Lebensretter aus dem Kühlschrank – Osnabrück führt die Notfalldose ein

Foto: notfalldose.de

Vitaminreiches Obst, nährstoffhaltiges Gemüse, kalziumhaltige Milch, im Kühlschrank wird vieles aufbewahrt, das der Gesundheit dient. Und neuerdings auch alle Angaben, die im Notfall dem Überleben dienen.

Die Notfalldose kommt jetzt auch nach Osnabrück

Bundesweit schon in vielen Städten im Einsatz, kommt die Notfalldose nun auch nach Osnabrück. Dank des engagierten Einsatzes des Osnabrücker Seniorenbeirates unter der ehrenamtlichen Koordination von Monika Janssen wird dieses Projekt nun auch den Osnabrücker Bürgerinnen und Bürgern vorgestellt. Gefördert und unterstützt wird es durch L&T, die auch die Einführung der Notfalldose am 4. und 5.11. auf die Beine stellen.

Was ist die Notfalldose?

Bei der Notfalldose handelt es sich um eine kleine Kunststoffdose, in deren Inneren sich ein Blatt mit allen relevanten Angaben zur Person, zu Angehörigen, zum Hausarzt, evtl. Medikamenten und zu Vorerkrankungen befindet. So haben im Notfall Rettungskräfte, Ersthelfer und Notärzte alle wichtigen Angaben zur Hand, wenn der Patient vielleicht selbst keine Angaben mehr machen kann. Damit Retter die Notfalldose sofort finden können, wird sie bundesweit einheitlich im Kühlschrank platziert. Jeder hat andere Schränke mit unterschiedlichen Aufbewahrungsmöglichkeiten. Einen Kühlschrank hingegen besitzt jeder. Welcher Haushalt über eine Notfalldose verfügt, kennzeichnet dies durch einen kleinen Aufkleber an der Innenseite seiner Eingangstür. Kommen Rettungskräfte zum Einsatz hierher, sehen sein sofort: Eine Notfalldose ist vorhanden. Da sie im Kühlschrank aufbewahrt wird, braucht niemand lange suchen. Diese Zeitersparnis kann im Zweifelsfall Leben retten.

Wie bekommt man die Notfalldose?

Bei der Vorstellung der Notfalldose am 4. und 5.11.2017 bei L&T sind bereits Dosen vorhanden, die gegen eine kleine Spende von 2,- Euro erworben werden können. Inhaber des Osnabrück Passes bekommen die Notfalldose kostenfrei gegen Vorlage des Nachweises. Nach der offiziellen Einführung erhält man die Notfalldose über einige Apotheken oder man kann sie ganz bequem auch online bestellen unter www.notfalldose.de.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*